Segeln unterm Sonnengruß

Stress, Hektik und immer unter Strom? Dann wäre Yoga eigentlich genau das Richtige. Doch dafür braucht man Zeit, und was noch viel wichtiger ist, man muss zur Ruhe kommen. Das scheint jedoch für viele ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Ruhe finden viele erst im Urlaub. Warum also nicht beides miteinander verbinden, und den Urlaub so erholt und entspannt wie möglich genießen?
52219_bild3_Foto_djd_Inside_TravelKreta – azurblaues Meer, romantische Dörfer und mediterranes Lebensgefühl, das und vieles mehr erwartet sie auf der griechischen Insel. Damit sich die Reisenden rundum entspannen und Neues entdecken können, bieten die Hotels inzwischen vielfältige und kostenfreie Wochenprogramme und Ferienkurse an: Wandern, Bogenschießen, Malen, Griechisch und Griechische Geschichte sowie Yoga an Land und auf dem Wasser.

Yogacruising nennt sich dieser neue Trend. Während man auf der Yacht an den malerischen Landschaften der Türkei, Kroatiens oder Griechenlands vorbeischippert, kann man in Ruhe meditieren, Yoga praktizieren oder entspannt an Deck liegen. Bei Zwischenstopps in kleinen Häfen oder Buchten kann man nach Herzenslust die Hafenstädtchen erkunden, Schwimmen oder schnorcheln.